< Erasmus-Projekt ADAM am Gymnasium Schillerstraße
21.05.2019 12:44 Alter: 35 days

VWAs vor den Vorhang!


Erneut ist eine VWA-Saison am GYS erfolgreich über die Bühne gegangen: Viele spannende Präsentationen wurden gehalten, die erste Säule der Reifeprüfung ist geschafft!

Zu schade nur, dass außer der Prüfungskommission und ein paar wenigen Zuschauer*innen niemand mitbekommt, wie hervorragend manche VWA-Projekte sind!

Mitte Mai gab es in einer Abendveranstaltung die Gelegenheit, besonders gelungene Präsentationen auch einem größeren Publikum zugänglich zu machen und den kommenden VWA-Schreiber*innen einen Einblick in den ihnen bevorstehenden Arbeitsprozess zu geben. 

Acht erfolgreiche VWA-Kandidat*innen wurden von ihren Betreuungslehrer*innen kurz vorgestellt und präsentierten dann in einer entspannten Atmosphäre ihr Projekt vor interessierten Mitschüler*innen, Lehrer*innen und natürlich Freund*innen und Familie:

Hannah Kraft (9m), Julius Kühn (8d), Lukas Ludescher (9m), Johanna Rhomberg (8e), Corinna Scheicher (8a), Marcel Thoma (8c), Jakob Vonier (8b) und Riccardo Zottele (8a) stellten vor, womit sie sich in den letzten zwei Schuljahren im Rahmen ihrer VWA beschäftigt hatten und präsentierten souverän und professionell ihre Ergebnisse.

Im Anschluss daran standen sie den Schüler*innen der siebten Klassen und der 8m für Fragen zur Verfügung. Der wichtigste Tipp, den sie ihren Nachfolger*innen für ihr VWA-Projekt mitgeben wollten: Fangt früh genug an und teilt euch eure Zeit gut ein!

Dass sich die Mühe, die in die VWA gesteckt wird, aber dennoch lohnt, zeigen nicht nur diese acht tollen Präsentationen, sondern auch die Erfolge von GYS-Absolvent*innen bei landes- und bundesweiten Wettbewerben.

Wir sind unglaublich stolz auf euch und gratulieren euch herzlich zu euren Erfolgen!

Prof. Martin Dür, Prof. Yvonne Gächter und Prof. Natascha Rauch

...mehr Bilder...