< „Fidelio“ – Opernbesuch der 6e-Klasse
07.02.2019 18:32 Alter: 198 days

Konzertreise nach Oslo


Vor ca. eineinhalb Jahren gründeten Paul Moosbrugger (7m), Johanna Bilgeri (9m) und ich, Anna Eberle (9m), das Trio Mélange, um im Frühjahr 2018 beim Wettbewerb „prima la musica“ mitzumachen. Aufgrund unseres Auftritts dort wurden wir in diesem Jahr eingeladen, auf der Preisverleihung des Bundeswettbewerbes des norwegischen „prima la musica“ zu spielen.

Am 19. Jänner flogen wir deshalb gemeinsam nach Oslo, wo wir am gleichen Abend schon das erste Konzert im großen Saal der „Norwegian Academy of Music“ spielen durften. Aber nicht nur das Musizieren dort war ein Highlight unserer Reise, auch das Kennenlernen von neuen Leuten und das Knüpfen von neuen Kontakten waren schöne Erfahrungen.

Am Sonntag, den 19. Jänner durften wir dann einen freien Tag in Oslo genießen, wo wir eine kurze Sightseeingtour starteten und das Opernhaus besichtigten.

Unser zweiter Auftritt fand dann im Edvard-Munch-Gymnasium statt, wo wir gemeinsam mit drei jungen Musiker/innen aus Norwegen ein Konzert gestalten durften.

Insgesamt war es ein sehr schönes und erfolgreiches Wochenende in einer Stadt, die sich unserer Meinung nach wirklich zu besuchen lohnt.

Anna Eberle, 9m