< Die „Europaklasse“ komponiert eine Europa-Hymne
18.12.2018 11:31 Alter: 183 days

Ehemaliger GYS-Schüler David Soyza präsentiert neue Band


Foto: Toni Hinterholzinger

Vibraphonist David Soyza, Vorarlberger Kulturpreis-Träger 2017, holt sich für sein neues Quartett Gitarristen Michael Schumacher, Bassisten Stephan Goldbach und Schlagzeuger Florian Fischer mit ins Boot.

Die interessante Besetzung mit zwei Harmonie-Instrumenten wird durch die facettenreiche Stückauswahl unterstützt. Außerdem können beide Instrumente gleichermaßen in eine Begleiter- oder Solistenrolle schlüpfen und auch zu einem einzelnen Klang verschmelzen. Bass und Schlagzeug komplettieren diese melodische und harmonische Vielfalt mit energetischen Grooves. Das risikoreiche und intuitive Zusammenspiel der vier Nürnberger Jazzmusiker gibt dem ganzen noch eine ganz persönliche Note.

Inspiriert von stilprägenden Heroes wie Gary Burton, John Scofield, Bobby Hutcherson und Pet Metheny bettet David Soyza seine eigenen Kompositionen und Arrangements in diesen transparenten Bandsound ein.

Freitrag, 4. Jänner 2018, 20.15 Uhr, Theater am Saumarkt
Karten: office@saumarkt.at

Saumarkt Neujahrsjazzfestival 2019, 3. bis 5. Jänner 2019
Ausführliches Programm: www.saumarkt.at